Die etwas andere Tagesstätte

Unsere Kinder sind uns wichtig

Die Bambule ist keine Tagesstätte für Kinder, sondern mit Kindern!
Unser Symbol ist eine Eisenbahn. Jedes Kind wird an seinem eigenen Bahnhof abgeholt,
der Zug wartet bis jeder in Ruhe eingestiegen ist. Bei uns bleibt kein Kind auf der Strecke.

 

Unsere Stationen

Die Fein- und Grobmotorik wird den ganzen Tag trainiert, indem die Kinder die Möglichkeit haben auch scheinbar unüberwindliches selbständig zu tun.

Auch die Sprache ist ein ganz wichtiger Bestandteil der Bambule und wird gezielt gefördert. Es ist uns wichtig, dass jedes Kind, jederzeit und in jeder Situation seine Ideen, Gedanken und Bedürfnisse klar äußern kann.

 

Bewegung macht Kinder schlau

Unserer wöchtentliches Turnen findet in der Turnhalle des benachbarten Jugendzentrum Tesche statt.
Bei jedem Wetter dürfen unsere Kinder draußen auf unserem großzügigen Außengelände spielen und regelmäßig machen wir Ausflüge in die Gartensiedlung, den Lüntenbecker Wald oder einfach mal einen Spaziergang durch die Nachbarscahft.
 

Vorschulgruppe unserer Riesen

Die Vorschulgruppe ist für die Kinder im letzten Bambule-Jahr ein spannendes Lernfeld. Gemeinsam mit jeweils einem Erzieher erarbeiten sich die Kinder am Jahresanfang selbst gewählte Themen - wie mein Körper, das Weltall, der Wald und seine Pflanzen und vieles mehr. Die spielerische Auseinandersetzung mit einfachen schulischen Inhalten bereitet die Kinder ein wenig auf den Schulalltag vor.

 

Kinderplenum

Wöchentlich stimmen die Kinder im Kinderplenum über Aktivitäten, Angebot und ein Wunschmittagessen ab. So haben alle Kinder die Möglichkeit mitzubestimmen und lernen zu ihren Wünschen zu stehen.